hotel-costes-6

Hotel Costes Tag 60

Hotel Costes 6

Neben der Buddha Bar und  Café del Mar Reihe, die ich hier auch schon vorgestellt habe, dürfte Hotel Costes das gelungenste Lounge Album ( oder chill-out wie es so schön neudeutsch heißt) sein.  Wikipedia beschreibt es auch als „downtempo“ – was auch immer: Hotel Costes 6 ist ein Ausnahme Album, daß nicht nur zu jeder Party, sondern ebenso im Auto oder im Kopfhörer auf dem Weg durch nächtliche Straßen begeistert.

Hypnotische Sounds, geniale Songs und ein kraftvoller Fluß durch Musikwelten regen an – treiben das Blut in die Tanzbeine und hinterlassen ein beglückendes Gefühl. Stéphane Pompougnac, der Kreator dieser Compilation dürfte neben Claude Challe einer der begabtesten Lounge Mixer sein. Eindeutig ein Plus ist der Album-Mix an sich, der keine Liedpausen zuläßt und so die CD sich über den ganzen Abend einfach weiterdrehen kann, bis die Gäste neue Songs einfordern…

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.