Beiträge

Das Jahr beginnt mild, startet sehnsuchtsvoll ins neue Jahr…und weitet das Herz jenseits aller Farbgrenzen.

20140110-155432.jpg

20140110-155500.jpg

20140110-155519.jpg

20140110-155542.jpg

Leider kann die iPhone Camera kein Türkis aufnehmen. Also die Farbphantasie einschalten

Farbfelder (Colorfields) aus der „neuen“ Reihe. Grundierte Leinwände verhelfen dem Blau und Türkis aus der Tiefe zu leuchten, es eigenes Strahlen verschafft den Color Field Paintings zu lichter Strahlkraft. Die Formate sind aber im Übergang, also Versuche für die noch größeren, die da kommen. Die hier gezeigten Arbeiten sind in den Maßen: 80 x 100 cm oder 60 x 80 cm.

Vielleicht weil es draußen immer noch so grauslich kalt ist, kommen diese Farbfeld „Schnee-Impressionen“ (Colorfield) hoch, verdichten sich im Schichten und bilden kleine Erzähl-Fragmente.
Es könnte aber auch Zufall sein. Und was genau war Zufall nochmal? Etwas, das mir zu-fällt? Oder sich spontan ereignet, ohne Zutun und Aktion? Wohl kaum, den hier entsteht etwas anderes aus „schon Gewordenem“ und erhält ein wenig Glanz, Tiefe sowieso…

tuerkis-blau-LW

tuerkis-blau-LW

Ein erster Wurf von Farbe und angedeuteter Form – auch ein Versuch auf Leinwand. Hier wird gleich sichtbar, wie anders und fast grell auf weiß-grundierter Leinwand selbst dünne Schichten von Farbe erscheinen. Der folgende Kraftakt, dieses einerseits wieder zurück zu nehmen und gleichzeitig zu verdichten ist schon komplett anders als die Arbeit auf MDF oder HDF Platten.

kleiner-schnee

kleiner-schnee

und ein weiteres Beispiel für die „Nicht-Zufälligkeit“ des Werdens…

kleiner-schnee-rot

kleiner-schnee-rot

Ein erster Wurf von Farbe und angedeuteter Form – auch ein Versuch auf Leinwand. Hier wird gleich sichtbar, wie anders und fast grell auf weiß-grundierter Leinwand selbst dünne Schichten von Farbe erscheinen. Der folgende Kraftakt, dieses einerseits wieder zurück zu nehmen und gleichzeitig zu verdichten ist schon komplett anders als die Arbeit auf MDF oder HDF Platten.

rot-gelb-pink-LW-erste-schicht

rot-gelb-pink-LW-erste-schicht

Nach langer Pause, kommt nun endlich wieder etwas Schwung in meine Kunst-Heilen Seite, auch wenn das Zeitkontingent echt begrenzt ist – Aussicht auf Besserung besteht :-)

Wenn im Dezember das Licht inwendig, fast nach innen gekehrt den Schlaf sucht, selten in seiner ganzen Leuchtkraft unsere Seelen wärmt, so braucht ein waches Auge das tiefe dunkle Blau der Nacht ebenso wie das gelb-rote Leuchten eines Herbstes, einer Farbkraft gebildet aus dem Vergehen und Sterben, um im nächsten Jahr all die gesammelte Kraft wieder in lichtes Grün zu treiben…

blau-kreuz - Öl auf MDF - 80 x 80 - Stanko Dezember 2012

blau-kreuz – Öl auf MDF – 80 x 80 – Stanko Dezember 2012

Gelb-Dunkelgelb - Öl auf MDF - 80 x 80 - Stanko Dezember 2012

Gelb-Dunkelgelb – Öl auf MDF – 80 x 80 – Stanko Dezember 2012

Gelb-Orange - Öl auf Leinwand - 80 x 100 - Stanko Dezember 2012

Gelb-Orange-2-Felder – Öl auf Leinwand – 80 x 100 – Stanko Dezember 2012

Rot – die Farbe der Liebe? Der Aggresivität oder doch ganz anders?

Intensität durch Verdichtung, Schicht um Schicht ein Entkleiden der Seelen-Transparenz zu Gunsten des Wachstums… Entscheiden Sie selbst. Da macht es natürlich einen Unterschied, welche Nuancen im Malprozeß zur Dichte, zum Strahlkraft führen. Welches Pulsieren und Atmen im sehenden Auge erzeugt wird hängt ganz stark von der entspannten Entschlossenheit der wahrnehmenden Seele ab.

Magenta - Stanko - 50cm x 50cm - Öl auf MDF - 2012

Magenta – Stanko – 50cm x 50cm – Öl auf MDF – 2012

Rot Orange auf Leinwand - Stanko - 70cm x 70cm - 2012

Rot Orange auf Leinwand – Stanko – 70cm x 70cm – 2012

Rotfeld auf Leinwand - Stanko - 70cm x 70cm - 2012 Stanko 2012

Rotfeld auf Leinwand – Stanko – 70cm x 70cm – 2012 Stanko 2012

 

 

Erste Version aus den Herbstfarben…im Glashaus leuchten die Töne fast intensiver als draußen…

 

 

 

 

 

Zwei Farbfelder: Rot-Orange (70x70cm) – dieses Mal auf Leinwand. Ein Versuch die Colorfields auf dieses Medium zu setzen, da mir bisher die MDF/HDF Platten lieber waren. Bedingt durch eine andere Mal-Technik gelingen nun auch diese schwebenden, in sich stimmigen Farbflächen…ob auch hier ein Atmen gelingt? Wir werden sehen…

Rot-Orange-Feld 2012 - Stanko - 100cm x 100cm - Öl auf MDF - 2012

Rot-Orange-Feld 2012 – Stanko – 100cm x 100cm – Öl auf MDF – 2012

 

rot-orange-2

Rot Orange – Öl auf Leinwand – 70 x 70 cm

stanko-rot-orange-2

Rot Orange – Öl auf Leinwand – 70 x 70 cm

Dort wo die Farbe blüht und ein Fließen spürbar wird, dort ist die Seele Zuhause. Ein Strömen und pulsierendes Sein klingt durch die Schichten, die vorher irgendwie unnahbar und nicht durchdringlich wirkten, werden weich und glühen…

October Flow

October Flow – Öl auf MDF – 80×80 xm – Stanko 2012

October Flow Detail

October Flow Detail – Öl auf MDF – Stanko 2012

Herbstleuchten vor dem Atelier

Herbstleuchten vor dem Atelier

 

Klarheit druch Reduktion

Auf der Suche nach Klarheit, nach der höheren Ordnung werden die Flächen einerseits klarer, aufgeräumter, somit bestimmter und dennoch weicher, offener und irgendwie durchdringend.

Die neuen Farbflächen, die am Rande entstehen haben keine Rahmen / Umrandungen mehr, sind offener und führen dann den Blick in die Weite, über das Bild hinaus…

Wenn Farbe verdichtet, geschichtet und in Tiefen verehrt öffnet sie Dimensionen…