Beiträge

Inspirationen

Wie ist das mit Inspirationen?

Wir alle als Künstler / Künstler-Innen sind eingebunden in den großen Zeitstrahl der künstlerischen Entwicklung. Es gibt immer ein Vorher und wahrscheinlich auch das Nachfolgende. Doch wie ist´s um die Gegenwart bestellt. Als Künstler stellt sich immer die Frage, was tun, was erschaffen, wo doch scheinbar schon alles gemalt, geformt oder fotografiert wurde. In diesen inneren Fragestunden ist die Besinnung für mich hilfreich, besinnen auf was schon war und was mein kreatürliches Auge & Herz beeinflußt, geprägt und befördert hat. So sind in den letzten Jahren eine Menge Farbfeld Bilder (colorfieldpaintings) entstanden, die auf die großen Namen wir Rothko, Geiger und Albers zurückgehen.

Monet Brücke

Monet Brücke

Mystische Photographie

Seit Corona Zeiten sind vielen Photo Arbeiten entstanden, die immer eine Photographie als Grundlage für die weitere digitale Gestaltung in sich tragen. Auch hier findet seit diesem Jahr eine Art Präzisierung, Reduktion auf das „Einfache“ statt. Und auch hier kommen Inspirationen durch, wie sich oftmals im Gestaltungsprozeß erst zeigt. Neben Klimt oder den Impressionisten wie Monet bin ich bei meinem alltime favorit gelandet. Georgia O´Keefe, die in der amerikanischen Provienz Jahrzehnte lang Essentielles in der Malerei aus Blüten formte.

Orchideen Georgia O`Keefe

Orchideen Georgia O`Keefe

colorfieldpainting orchids

colorfieldpainting orchids

Farbfeldmalerei Orchideen

Farbfeldmalerei Orchideen

klimt-tree-keine-blueten

klimt-tree-keine-blueten