sigur-ros-hvarf

Sigur Ros – Tag 33 – 365 Alben

sigur-ros

sigur-ros

Hvarf

Leider war ich noch nie auf Island, doch jedes Mal wenn Sigur Ros aufspielt macht sich eine ganz eigentümliche Island-Sehnsucht breit. Wie die Sprache, so ist vielleicht das Land unzugänglich, aber nur auf den ersten Blick, bzw. aufs erste Hören. Doch dann eröffnen sich Klangwelten, wie es nur die Musiker von Sigur Ros erklingen lassen. Samskeyti, Starálfur oder Von zeigen eine Weite, Wildheit und manchmal auch Wehmut, grenzend an Schmerzgrenzen, doch nie leidend…eher transformierend. Hvarf – Oder einfach gut! So wie die Musik oft mit wenigen Worten auskommt, so will ich nun auch schweigen…und den Klängen lauschen

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.