Lyambiko_Pressefoto_c_Uwe_Arens

Lyambiko – Tag 54

Love…and then?

Laymbiko klingt nach entspannten New York Jazz – ein komisches Vorurteil, denn Lyambiko wurde in Thürigen geboren. „Den Jazz-Göttinen ganz nah“ so schrieb die Süddeutsche Zeitung und die Brigitte sprach von einer „atemberaubenden“ Stimme„.   Aber ich gebe zu, das erste Album habe ich allein wegen dem Cover gekauft…OK, nicht ganz, denn natürlich lauschte ich vorab den Songs im Schnelldurchlauf und gleich war klar – dieser Stimme willst Du nochmal und nochmal und nochmal folgen, bis sich diese Samtigkeit ganz unter die geschmeichelt hat und dort verbleibt für ein Weilchen…

Lyambiko_Pressefoto_c_Uwe_Arens

Lyambiko_Pressefoto_c_Uwe_Arens

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.