Was lange währt…

…wird langsam gut… so auch endlich mein neues Atelier in Holzkram. Ein spezieller Art (Höhe 3,70 m) – im Souterrain gelegen aber mit feinem Platz für Farbe. Groß genug für meine Color Awareness Paintings und hell genut dank neuester LED Lichttechnik. Die direkte Licht Erfahrung (Atelier im Botanikum) hatte ich schon, doch davon kann ich nur abraten. Im Sommer zu hell und zu heiß und wenn man in einem Gewächshaus lüften will, tausende Mini-Flugkörper in Form von Samen und allem was die Natur flugfähiges zu bieten hat.

Die Lichtqualität im böhmischen Atelier in Bittlbach hatte auch so seine Herausforderungen…und so startet 2018 eine neue Ära…

Im Sommer war die beste Zeit abzutauchen in Farbwelten, die noch ungehoben und unbekannt in tieferen Tiefen schlummern, darauf wartend gehoben zu werden. Ein Anfang ist gemacht mit diesem Magenta-Türkis Werk. Ob es Bestand haben wird, kann nur die Atelier Zeit zeigen.

UPDATE Blogbeitrag (22.12.2018)

Impressionen aus dem Sommer…

Atelier Holzkram angefüllt mit neuen / alten Arbeiten


…und so wurde aus einem „fast“ swimming-pool ein Atelier, eine Heimat für Farbe und Seelen-Werden…


Raum vor der Renovierung im Mai 2018


Raum vor der Renovierung – noch mit „Duschtempel“


Raum nach der teilweisen Renovierung


Atelier Holzkram wird eingerichtet


Atelier Holzkram im Werden


Atelier Holzkram verdichtet im Rot


Atelier Holzkram verdichtet in Ultramarin Blau


Atelier Holzkram verdichtet in Rot

shadow