Dezember Farben

Posted by stanko on Dezember 30, 2014 in Atelier Impressionen, Farbfeld Malerei

Wahrnehmen, Denken und Fühlen

Die Farbfeld-Bilder bieten einen Raum, Gegenwart aktiv zu erfassen und dabei die Präsenz aktiver Stille, aktiver Wahrnehmung und aufmerksamer Achtsamkeit zu üben.

Neben der oberflächlichen (retinalen) Beschäftigung mit dem Kunstwerk unserer Zeit kann es doch ohne eine sinngebende Verinnerlichung nicht tiefer gehen. Denken und Wahrnehmen! So stellt sich nach den Bemühungen des Abstrakten Expressionismus, der Landart oder auch des color field painting die Aufgabe, tiefer einzusteigen in die inneren Welten des Kunstschaffens, der künstlerischen Haltung hin zum Werk. Eine neue Art des Sehens eröffnet sich dem, der das Schauen wieder lernt, vorurteilsfrei und offen.

Vielleicht ist das oberflächliche Hin-Schauen ein Phänomen unserer Zeit – für eine zukünftige und auch integrale Sicht auf die Welt und die davon abgeleitete Wirksamkeit der Kunst und des künstlerischen Schaffens allerdings eher unbrauchbar.

Leave a Reply