Die Farben als Träger von Sinnhaftigkeit finden ihren Weg an die Oberfläche und an den Rand der Seele, aus der heraus eine neuer Farb-Sinn erwächst. Eine Art Wundersinn dürfte nötig sein, um sich unvoreingenommen den tieferen Farbschichten zu nähern, die erst sichtbar werden, wenn das Auge still und ruhig auf der Farbfläche ruht. Wenn die Seele bereit ist, die Verbindung zum Lichthaften der Farbe in sich einzulassen.

Color Awareness Painting

Am Kreuz

Freiheit, die ich meine

/
Freiheit, die ich meine - von Max von Schenkendorf - bezieht sich auf Werkaussagen der beteiligten Künstler, inspiriert von Friedrich Schiller
atelier-stanko-colors

Atelier - Farb-Raum und Raum der Stille

/
Farbfeld-Atelier KUNST-HEILEN Mehr als 65 qm, licht und hell…

Relaunch Kunst-Heilen

/
Willkommen im Jetzt Nach vielen Vorbereitungen und Abschluß…

Gegenwärtigkeit – oder die Kunst zu Heilen

/
Es gibt den poetischen Moment im Malen. Meine Malerei vollzieht…

Die Musik des Malens

/
"Die Musik des Malens" oder "Gegenwärtigkeit als Prinzip" Farbfeld…

Der Mal-Akt

/
Der Mal-Akt ist oft ein völlig improvisierter Vorgang. Die…
Alles ist eins - Tore gehen auf

Stanko - K R A F T F E L D - F A R B E - Kunst-Heilen

/
"Die Farbe hat mich" - so Paul Klee in seinem Werk "Bildnerisches Denken" aus dem Jahre 1922. Und so hat auch mich die Farbe seitdem mir bewußt wurde, daß es selbst noch heute, oder vielleicht gerade heute Wesentliches farblich auszudrücken gilt.

Facettenreich 4

/
Jahresausstellung der Lebensraum-Künstler. Farb- und Bilderwelten von acht KünstlerInnen und Künstlern.