Die Farben als Träger von Sinnlichkeit finden ihren Weg an die Oberfläche und an Seeleränder, aus der heraus eine neuer Farb-Sinn erwächst. Eine Art Wundersinn dürfte nötig sein, um sich unvoreingenommen den tieferen Farbschichten zu nähern, die erst sichtbar werden, wenn das Auge still und ruhig auf der Farbfläche ruht. Wenn die Seele bereit ist, die Verbindung zum Lichthaften der Farbe in sich einzulassen.

Color Awareness Painting

orpheus-stanko-1997Stanko

Orpheus – 1000 Lilien

/
Installation mit 1000 Lilien und 3 kubikmeter Erde Ein unerhörter…
atelier_haid_flur

Atelier Haid

/
Kunstprojekt auf der schwäbischen Alb – 1995 – 2000 +++…