Farbfeld Malerei (Colorfield Painting)

Malerei; Ölfarbe auf MDF oder HDF Platten. Hierbei werden die Farbflächen schichtweise mit dem Pinsel aufgetragen. Die ersten „Schichtungen“ erinnern an das aus dem Aquarellieren bekannte „naß-in-naß“ Verfahren. Durch die langsame Trocknungszeit der Ölfarbe ergeben sich darüberhinaus weitere Möglichkeiten, die Farbflächen malerisch zu bewegen.

Weiterhin zum Thema Farbfelder auf der Suche nach der einfachen Form, nach der Essenz, der Substanz in der Anschauung und einer Verdichtung in der Wahrnehmung. Zum Teil gelingen „Meditationsbilder“ – dann wieder Farbflächen voller Stille und Prägnanz. Angelehnt an die Ursprünge in der amerikanischen Tradition der colorfields eines Mark Rothko, Josef Albers, Ad Reinhardt oder einer Helen Frankenthaler.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.